TopTenFotografie

Werbefotografie im Fokus

Das spannende Themenfeld der Werbefotografie zu Marketingzwecken und Verkaufsförderung hat Ihr Interesse geweckt. Hier sind Sie daher richtig, wenn Sie auf der Suche nach einem erstklassigem Werbefotografen sind. Ergänzend helfen Ihnen diese Seiten wichtige Auswahl-Kriterien transparent zu machen, so dass Ihr fotografisches Vorhaben durch den richtigen Profi perfekt umgesetzt werden kann.

Während bei der Produkt- und Objektfotografie eine hohe Information über den abzulichtenden Gegenstand im Vordergrund steht, ist die Werbefotografie viel breiter und im Normalfall auch nochmal deutlich emotionaler ausgerichtet.

Eigentlich ist die Produkt- und Objektfotografie als ein Teilbereich der Werbefotografie zu sehen, aber die Begriffe werden manchmal auch nicht ganz trennscharf verwendet.

Im Folgenden wird daher auf die Werbefotografie eher in ihrer Gesamtheit eingegangen, stöbern Sie ergänzend aber auch sehr gerne zu den Informationen über den Teilbereich der Produktfotografie

Top-Fotografen für Werbefotos finden ...

Ist Ihre Anfrage für:

  • Kostenfrei
  • Unverbindlich
  • Ihr Ziel im Fokus
weiter

Was soll fotografiert werden:

Glücksgefühle & Sicherheit

Gerade in der Werbefotografie sollen aus kommerziellen Zielsetzungen heraus häufig auch nicht gegenständliche Werbeinhalte vermittelt werden, wie beispielsweise Glücksgefühle oder Sicherheit. So etwas ist wirklich tough in einem Bild zu vermitteln, und das macht die Werbefotografie im Gegensatz zu ihrem Teilbereich der Produktfotografie sicherlich nochmals besonders. Aber es ist absolut möglich, wenn Ideen, Kreativität und Professionalität gegeben sind. Und als Auftraggeber sollten solche Aspekte daher sinnvollerweise auch in Ihre Überlegungen mit einfließen, auf der Suche nach dem richtigen Fotografen beziehungsweise Fotografin oder der richtigen Fotoagentur.

Die Werbefotografie hat aber auch noch weitere Schwerpunktsetzungen, und je nach dem von Ihnen gewünschten Schwerpunkt in der Auftragsvergabe ist naturgemäß entsprechende Erfahrung eines Profi-Fotografen von großem Vorteil.

Neben Modefotografie mittels z.B. Hollow Man sind beispielsweise auch die Stillleben-Fotografie, die Architektur-Fotografie oder auch Portraits von Personen auf Werbeplakaten zugehörig.

Aber zurück zum Aspekt der Emotionalität und Gefühle, die typischerweise bei der Werbefotografie nochmal stärker im Vordergrund stehen. Hierzu gehören auch viele weitere nicht gegenständliche Ziele, die im Bild visuell transparent gemacht werden sollen, so zum Beispiel Wärme, Geborgenheit, Freude oder auch Gefahren. Gerade bei solchen Aspekten lässt sich leicht erahnen, dass solche Fotografie neben handwerklichem Geschick häufig auch eine starke künstlerisch-gestalterisch Seite hat. Dazu gehört natürlich häufig auch die „zündende Idee“, weshalb es abhängig von Ihren Anforderungen durchaus auch gängig sein kann, dass man für Werbefotografie gar nicht direkt auf einen Fotografen zugeht, sondern auf eine Werbeagentur. Selbiges gilt natürlich besonders dann, wenn vielleicht eine ganze Werbekampagne angedacht ist. Werbeprofis liefern dann unter Umständen ein Gesamtkonzept, welches über die Fotoherstellung deutlich hinausgeht. Aber auch hier ist es wie so häufig im Leben, es kommt darauf an. Beide Wege können äußerst erfolgreich sein, und man sollte bei der geplanten Auftragsvergabe ziemlich genau vor Augen haben, welche Teile des Werbeprojektes und der Werbefotografie man genau benötigt und einkaufen möchte.

Das Bild in der Kommunikation

Die virale Kommunikation im Rahmen von Marketingaktivitäten oder Verkaufsförderung im Internet ist eine weitere Richtung, die entsprechende Profis in dieser Richtung benötigt.

 

Gerade durch das Internet und die damit verbundene vielfältige Notwendigkeit des visuellen Transports von Informationen hat die Bedeutung der Produkt- und Werbefotografie nochmal deutlich zugenommen. Und das sicherlich auch, weil Bilder im Vergleich zu Textpassagen um ein Vielfaches schneller wahrgenommen werden können.

Anspruchsvolle Fotos passen also in unsere schnelllebige Zeit mit hoher Geschwindigkeit beim Informationstransport. Aber genau das muss man können. Sie tun sich also sicherlich etwas Gutes, vor Ihrer Auftragsvergabe an einen Fotografen oder eine Fotoagentur bei Bedarf auch solche Aspekte intensiv zu hinterfragen.

Apropos Qualität, zur Erfüllung wesentlicher Qualitätsansprüche an fotografische Leistung haben wir Ihnen einige wesentliche Informationen unter dem vorstehenden Link zusammengefasst.

Immer wieder während der Konzeption eines Werbefotos werden sich die Experten auch der Verkaufspsychologie widmen. Es müssen Geschichten erzählt und Gefühle geweckt werden, nicht nur, aber auch in der digitalen Welt, wo vielleicht in einem eigenen Online-Shop sehr verkaufsstark agiert werden soll. Man merkt an solchen Beispielen sehr schnell, und sollte sicherlich auch honorieren, dass neben der Realisierung am Shooting Day, bei der Werbefotografie auch eine vorherige und mitunter sehr ausführliche Konzeptionsphase mit dazugehört.

Der visuelle Ausdruck

Ferner soll naturgemäß durch eine erstklassige Ausdruckssprache des Werbefotos zur Handlung aufgefordert werden. Denn diese Handlungsaufforderung, oder neudeutsch call to action, wird es sein, die im Rahmen von Verkaufsförderung und Marketing bei der Werbefotografie mit im Mittelpunkt steht. Hört sich selbstverständlich an, kann aber auch leicht aus dem Fokus geraten.

Eine optimale fotografische Betreuung bei der Werbefotografie lässt sich, wie wir bereits gesehen haben, an vielen Elementen festmachen. Ein weiteres Teilelement ist dabei das weite Feld der Bildmanipulation, also die nachträgliche und softwaretechnische Optimierung des Bildergebnisses am Computer. Trotz aller kreativen Tätigkeiten während des Shooting, lassen sich auch im Nachhinein Verbesserungen und Verfeinerungen am Bild vornehmen, die auch für das monetäre Endergebnis des Werbefotos beziehungsweise einer Fotoserie sehr wertvoll sein können. Selbiges bekommt nochmal eine ganz andere Dimension und Bedeutung, falls durch eine Fotomontage irreale oder surreale Bildwelten erzeugt werden sollen.

Visuelle Reize steigern die Erfolge ...

Die bisherigen Ausführungen machen sicherlich schon recht deutlich, dass Werbefotografie im weitesten Sinne eine visuelle Umsetzung sowie eine visuelle Form der Kommunikation ist. Neben dem Handwerk ist die Herstellung von Werbefotos sicherlich häufig auch eine Kunstform, so dass die künstlerische Facette in der Werbefotografie intensiv zu durchdenken und zu berücksichtigen ist.

Es handelt sich um ein sehr faszinierendes Metier, aber man muss als Auftraggeber auch hier den oder die perfekten Geschäftspartner finden, die zu einem passen, und die „es drauf haben“.

Top-Fotografen für Werbefotos finden ...

Ist Ihre Anfrage für:

  • Kostenfrei
  • Unverbindlich
  • Ihr Ziel im Fokus
weiter

Was soll fotografiert werden: