TopTenFotografie

Luftaufnahmen

Der Blickwinkel macht's ...

Ran an die Luftbildfotografie, so möchte man Auftraggebern zurufen, die auf der Suche nach der ganz besonderen Perspektive ihres Objektes sind. Gerade dieser ungewohnte Blickwinkel macht auch im Rahmen der Werbefotografie einen ganz dicken Bonus hinsichtlich Besonderheit aus, und damit kann dann natürlich auch eine hohe Aufmerksamkeit in einer fotografisch unterstützten Werbebotschaft gelingen.

Waren es früher vornehmlich Hubschrauber oder Flugzeuge, die zum Einsatz kommen mussten, um Fotos aus dieser Vogelperspektive erstellen lassen zu können, so haben sich mit dem Einsatz von Fotodrohnen die Möglichkeiten der Luft-Bild-Fotografie nochmal deutlich erweitert. Luftaufnahmen sind daher heute auch zu einem Preis zu bekommen, den man früher vermutlich nicht für möglich gehalten hätte. Aber es gibt deutliche Unterschiede in der Art der Ausführung - und um den richtigen (Foto)profi für Ihren fotografischen Auftrag zu finden, bedarf es einiger Aspekte, die ihr Auftragnehmer mitbringen beziehungsweise bedienen sollte.

Die fliegende Kamera, wie sie häufig auch genannt wird, kann Fotos aus unterschiedlichsten Höhen schießen, und hat dabei typischerweise eine hohe Motivausbeute. Es sind geringe Flughöhen ebenso möglich, wie aus schwindelerregenden Höhen. Im zivilen Bereich sind schnell viele faszinierende Einsatzgebiete gefunden, um einige Bilder vom Objekt aus der Vogelperspektive zu erstellen, zum Beispiel auch aus höheren Höhen von 100 oder 150 Metern Höhe. Im Falle von beispielsweise Immobilien-Verkäufen kann man den perfekten Blickwinkel auf das Haus ansteuern. Bei Maklern oder in Immobilienportalen erfreuen sich solche Luftbilder stark steigender Beliebtheit, und geben dem potenziellen Käufer einen tollen Einblick sowie einen einmaligen Überblick über ein zu vermarktendes Hausobjekt, ein Baugrundstück, ein Industriegelände, oder ähnliches.

Neben den aus der Vogelperspektive fotografierten Fotos sind natürlich auch Videosequenzen ein sehr interessantes Einsatzfeld. Ein Luftvideo bei zum Beispiel rasanter Flugbahn in geringer Höhe ist sehr wirkungsvoll und dynamisch wirkend. Man hat hier also ein ausgezeichnetes Arbeitsumfeld, um auch solche Emotionen wie Dynamik in einem Videoclip zu transportieren. Bei Videos aus der Luft kann ebenso wie in der Fotografie natürlich die Qualität und Brillianz der Aufnahmen sehr wichtig sein, um einen gewünschten Werbeeffekt zu erreichen. Bei der Auswahl Ihres Fotografen/Fotografin für Luftaufnahmen kann es daher ratsam sein, ihre/seine Möglichkeiten für Qualität Full-HD Videos in Erfahrung zu bringen.

Top-Fotografen für Luftaufnahmen finden ...

Ist Ihre Anfrage für:

  • Kostenfrei
  • Unverbindlich
  • Ihr Ziel im Fokus
weiter

Was soll fotografiert werden:

Die Stabilität des Fluggerätes

Auch heute gibt es natürlich noch viele tolle Möglichkeiten Fotos oder Videos aus Flugzeugen und Hubschraubern heraus zu erstellen. Für den ergänzenden und häufig preislich sehr interessanten Bereich der Drohnen mag es für Sie als Auftraggeber empfehlenswert sein nachzufragen, welche Art von Multicopter der Fotograf einsetzt.

Bei einem Tricopter sind zum Beispiel nur 3 Rotoren im Einsatz, bei einem Octocopter sind es sogar acht Rotoren. Je mehr Rotoren zum Einsatz kommen, desto ruhiger und stabiler ist das Fluggerät, und damit auch die Aufnahmen. Selbiges ist naturgemäß bei Videos aus der Luft nochmal bedeutsamer als bei Fotos aus der Luft, die im Normalfall ja nur einen Moment im Bruchteil einer Sekunde festhalten. Im Leistungsbereich zwischen Tricoptern und Octocoptern gibt es jedoch auch noch Zwischenstufen wie Quadrocopter mit 4 Rotoren oder auch Hexacopter mit 6 Rotoren. Auch hier gilt, dass ein Hexacopter typischerweise stabiler fliegt und damit ruhigere Aufnahmen erzeugt als ein Quadrocopter.

Wichtig sind für ruckfreie Aufnahmen allerdings auch eine Software-Steuerung mit modernster Stabilisierungselektronik sowie hochsensible Kameraaufhängungen. Solche Aspekte sind daher neben der Traglast des Multicopters wichtige Erkennungsmerkmale, ob Sie es für Ihre Auftragsvergabe mit einem Profi-Fotografen für Luft-Bild-Aufnahmen zu tun haben. Aber auch für einen Fotografen ist es neben der Zielsetzung hoher Bildqualitäten häufig auch für ihn selbst von hoher Bedeutung einen Multicopter mit möglichst vielen Rotoren einzusetzen. Man stelle sich vor, welche hohe Werte an Fotoausrüstung vom Fotografen häufig verwendet werden. Das wird ein Profi-Fotograf vermutlich ungerne aufs Spiel setzen, falls zum Beispiel bei einem Quadrocopter ein Rotor ausfällt, und sich das Fluggerät nicht mehr in der Luft halten kann.

Live dabei ...

Je nach Anbieter kann man den Flug als Auftraggeber übrigens auch live auf einem Bildschirm mitverfolgen.

Abgesehen davon, dass eine solche intensive Involvierung in die Aufnahmephase natürlich sehr spannend ist, kann es aber auch von hohem Vorteil sein direkt verifizieren zu können, ob die aktuell erstellten Aufnahmen und Perspektivenwinkel dem gewünschten fotografischen oder Video-Ergebnis entsprechen. Immerhin sind solche Panorama-Aufnahmen aus der Luft ja doch eine ungewohnte Perspektive, so dass man es für sich greifbarer bekommt.

Belohnt werden Sie dabei mit meist überwältigenden Fotos und Videos die sowohl Sie als auch Ihre Kunden als Zielgruppe der Aufnahmen inspirieren und begeistern können.

Die fotografische Ablichtung der Welt von oben aus der Vogelperspektive hat ferner natürlich auch Regeln der Persönlichkeitsrechte sowie des Urheberrechts zu berücksichtigen. Lassen Sie sich auch hierzu beraten und stellen sicher, dass Sie mit Erlaubnis ablichten, bevor Sie das fliegende Auge mit seiner spektakulären Optik zum Einsatz kommen lassen.

 

Flugplanungen und Genehmigungen

Um ein stabiles Flugverhalten für gute Aufnahmen zu bekommen, ist neben modernster Technik auch eine Flugplanung notwendig. Diese Flugplanung hat einerseits sicherlich optisch gestalterische Aspekte, aber es gibt auch Gesetze, Bürokratien und Regelungen die zu beachten sind, z.B. hinsichtlich der Aufstiegsgenehmigung für Drohnen.

Gerade für gewerbliche Nutzer sollte der Fotograf auch intensive Erfahrungen in dem behördlichen und rechtlichen Teil haben. Er sollte sich um notwendige anfallende Genehmigungen bei der zuständigen Landes-Luftfahrtbehörde ebenso kümmern, wie um die Anmeldung beim Tower mit Erteilung von Genehmigungen durch Fluglotsen für den Fall, dass in der Nähe von Flughäfen geflogen und fotografiert werden soll.

Die Aspekte der Sicherheit sollte ihr Auftragnehmer auch zum Beispiel beim Überfliegen von Menschenansammlungen kennen, die ebenfalls sehr kritisch beziehungsweise sogar verboten sein können. Der Fotograf muss sich auch mit den Regeln der Deutschen Flugsicherung auskennen.

Haftung

Sie merken an diesen kleinen Beispielen sicherlich schon, wie breit das Kompetenzgebiet Ihres Fotografen für Luftaufnahmen sein muss, auch weit über die fotografische Kompetenz hinaus. Ein gewissenhafter Anbieter wird gängigerweise wohl aber auch über eine Luftfahrthaftpflichtversicherung für Personen- und Sachschäden verfügen, denn Sie wollen ja sicherlich nicht, dass es wegen einem kleinen Malheur im Rahmen Ihrer Foto-Session Ärger gibt.

Ein kleiner Tipp am Rande - Haftpflichtversicherung für Drohnen

Übrigens, nach unserem Kenntnisstand müssen Drohnen in Deutschland haftpflichtversichert sein. Wie zuvor schon angedeutet, gilt das natürlich für professionelle Drohnen von Fotografen, aber auch im privaten Bereich für Hobby-Drohnenpiloten. 

P.S., weil es gerade so gut passt, ein kleiner Tipp am Rande etwas außerhalb unseres eigentlichen Themas: es gibt Versicherungsexperten, die sich exakt auf solche Drohnen-Haftpflicht-Versicherungen spezialisiert haben. Uns hat zum Beispiel das Angebot von https://versichertedrohne.de/ äußerst positiv angesprochen.

Aus dem Blickwinkel eines Vogels

Egal ob es um Dreharbeiten für ihr privates Wohnhaus, um eine Luftaufnahme ihres Firmengebäudes als Imagefotografie, oder auch um beispielsweise Luftbildaufnahmen von Orten und Häusern geht, es ist immer wieder eine für den Betrachter ungewohnte Perspektive, die daher insbesondere im Marketing-Kontext die Blicke ihrer Kunden auf sich ziehen kann. Und wenn es Ihnen gelingt die Blicke von Kunden und Interessenten auf sich und ihr Angebot zu richten, sollten typischerweise natürlich auch ihre Umsätze entsprechend schön steigen.

Einsatzbereiche können dabei aber auch z.B. Events und Veranstaltungen sein, wie auch das Tourismus-Umfeld. Hohe Gebäude, Brücken oder Landschaften eignen sich häufig für überzeugende Panoramaaufnahmen sowie eindrucksvolle Videosequenzen aus der Perspektive der Vögel.

Ungeahnte Einsatzbereiche ...

Zur Abrundung sei neben den marketing- und werbetechnischen Aspekten von Luft-Bild-Aufnahmen jeglicher Art auch auf weitere spannende Einsatzgebiete verwiesen, so zum Beispiel die fotografische Landvermessung, Fotos für Gutachten im Kontext von Versicherungen für Sturmschäden, Zustandsermittlung von technischen Anlagen, und ähnliches. Lassen Sie sich von Ihrem Luftbildfotografen beraten, welchen Service er Ihnen für Ihre Wünsche als Auftraggeber noch bieten kann. Er wird beurteilen können, welche leistungsstarke Kameras er für Ihren Luftbildservice einsetzen sollte, damit Sie technisch perfekte und verhältnismäßig kostengünstige Fotos aus der Luft machen lassen können. Stürzen Sie sich mit Ihrem fotografischen Auftrag in die Lüfte, unabhängig ob mit Foto- und Kameradrohnen, oder eher klassisch mit Flugzeug wie Helicopter.

Die Drohnenfotografie mit insbesondere der Multicopterfotografie ermöglicht Ihnen noch mehr fotografische Vielfalt für Marketing wie für journalistische Zwecke. Und wenn ihr Profi-Fotograf die Fotodrohne ferngesteuert und professionell am Himmel für Sie surren lässt, vielleicht einen Profi-Copter mit DSLR-Kamera, dann wissen Sie, dass Sie in Kürze qualitativ hochwertige und überwältigende Luftaufnahmen in Ihren Händen halten können.

Fotografen für Luftaufnahmen in ausgewählten Städten:

Fotografen in Berlin

Fotografen in Köln

Fotografen in Nürnberg

Fotografen in Regensburg

Top-Fotografen für Luftaufnahmen finden ...

Ist Ihre Anfrage für:

  • Kostenfrei
  • Unverbindlich
  • Ihr Ziel im Fokus
weiter

Was soll fotografiert werden: